Logo der Agentur Breilmann
Home · Damen · Herren · Regie · Moderatoren · Namensliste · News · Sendetermine · Kontakt · Impressum
 
Symbol: TV
Sendetermine
 

2013 · 2012 · 2011 · 2010 · 2009 · 2008 · 2007 · 2006 · 2005 · 2004 · 2003 · 2002
Januar · Februar · März · April · Mai · Juni · Juli · August · September · Oktober · November · Dezember
Datum:
Titel:
Uhrzeit: Sender: Regie: mit:
Details:
             
04.10. "Tatort: Quartett in Leipzig" (Wdh.) 02:40 MDR Kaspar Heidelbach Peter Sodann
05.10.

"Ich liebe den Mann
meiner besten Freundin" TIPP!

22:25
ORF1
Ulli Baumann Doreen Jacobi
06.10. "Klinik unter Palmen - Mexiko" Teil 2 23:35
MDR
Otto W. Retzer Simone Heher
09.10. "Da wo das Glück beginnt" (Wdh.) 13:30
Das Erste
Karl Kases Simone Heher
13.10. "Tatort: Ein ehrenwertes Haus"

23:10

MDR
Petra Haffter Peter Sodann
14.01. "Mord in bester Gesellschaft:
Alles Böse zum Hochzeitstag
" TIPP!
22:40
MDR
Hans Werner Katja Rupé
13.10. "Klinik unter Palmen - Mexiko" Teil 3 23:40
MDR
Otto W. Retzer Simone Heher
             
          Details ausblenden
Peter Sodann in dem "Tatort: Ein ehrenwertes Haus" (Krimi, D 1995)
MDR Mi. 13.10. | 23:10 Uhr (Wdh.)




© Fotos: MDR

Inhalt:

Es ist ein ungewöhnlicher Fall, zu dem Ehrlicher und Kain gerufen werden. In einem gutbürgerlichen Dresdner Mietshaus wird der Musiker Steiner tot in seiner Badewanne aufgefunden. Selbstmord? Ehrlicher (Peter Sodann) und Kain (Bernd Michael Lade) wissen bald, dass es Mord war und kommen allmählich hinter das Geheimnis des Hauses.

Erst vor kurzem hat es seinen Besitzer gewechselt und Vermeier, der neue Eigentümer, mochte Steiner, den aus der Bahn geworfenen Musikus, ganz und gar nicht. Doch damit steht er nicht alleine da. Wie sich herausstellt, hatte - abgesehen von der alten Rebecca Schwarzkopf, die mit ihren 20 Katzen eine Wohnung im zweiten Stock bewohnt - jeder der Hausbewohner ein Motiv, Steiner zu töten. Im Zuge der Ermittlungen verliebt sich Kain in Jo, die ältere Tochter eines der Hausbewohner. Ein folgenschwerer Fehler ... Zwar haben Kain und Ehrlicher am Ende nur einen Täter, doch Schuld am Tode Steiners sind bis auf Rebecca alle.
Quelle: tvtv.de

Produktion:        Saxonia Media im Auftrag des MDR (1995)

Buch:                 Stefan Kolditz
Regie:                Petra Haffter